Neues aus der agilen Welt.

05.06.2012

Server Orchestration - Ein Werkzeugvergleich in der aktuellen iX-Ausgabe

Cassini veröffentlicht in der iX-Ausgabe 6/2012 unter dem Titel "Shell-Dirigenten" einen Kurzüberblick über die zwei Server Orchestration Tools „Marionette Collective“ und „RunDeck“.

Eine sehr gefragte Funktionalität bei der Administration größerer Serverlandschaften besteht darin, vordefinierte Aufgaben auf einer Vielzahl von Maschinen gleichzeitig ausführen zu können. Weiterhin ist man bemüht, diese Aufgaben auf einer Schnittstellenebene abzubilden um damit die Komplexität bei der Anwendbarkeit reduzieren zu können. Diese Anforderungen werden nicht zuletzt durch das Aufkommen von Themen wie DevOps und Continuous Delivery zunehmend relevanter und bedürfen in der Regel spezialisierter Tools.

Der Beitrag auf Seite 144 (http://www.heise.de/ix/inhalt/2012/06/144) legt die Herausforderungen bei der Administration verteilter Umgebungen dar, stellt beide Tools in ihrer Funktionsweise vor und stellt Gemeinsamkeiten wie Unterschiede gegenüber. Ein Fazit gibt Empfehlungen, welches Werkzeug im eigenen Unternehmenskontext sinnvoll sein kann.

Cassini als Management- und Technologieberatung bietet im Rahmen von Betriebs- und Softwareentwicklungsprozessen tiefgreifende Expertise zu Continuous Delivery, Konfigurations- und Deploymentkonzeption an.