Neues aus der agilen Welt.

25.06.2014

Verantwortung für Deutschlands IT-Infrastruktur

Der Bund setzt bei Fragen zu den IT-Netzen Deutschlands auf Beratung von Cassini

IT-Netze stellen das Rückgrat unserer Verwaltung, ja unserer Gesellschaft, dar. Immer mehr Prozesse laufen auf elektronischem Wege, immer wichtiger wird die Bedeutung unserer IT-Netze als kritische Infrastruktur. Der Bund setzt hierzu in den nächsten Jahren weiterhin auf die unabhängige Beratung von Cassini Consulting als deutsches, inhabergeführtes Unternehmen.

Cassini positioniert sich damit als zentraler Dienstleister: Neben dem noch laufenden Rahmenvertrag zur IT-Beratung sowie dem im August 2013 zugeschlagenen Rahmenvertrag zur Top-Management und IT-Strategieberatung können nun auch technologienahe Aspekte in die Beratung einbezogen werden. Unsere Klienten aus der Öffentlichen Verwaltung können damit auch in den nächsten 4 Jahren auf unsere komplette Kompetenz in der Management- und Technologieberatung zugreifen.

Hintergrund: Seit 2009 zeichnet Cassini für Schlüsselprojekte im Public Sector verantwortlich, u.a. als Beratungspartner im Zusammenhang mit der Einführung des neuen Personalausweises und der Neukonzeption der IT-Infrastrukturen des Bundes. Das Portfolio für den öffentlichen Sektor reicht von der strategischen IT- und Prozessberatung über das methodische Management und Controlling von Großprojekten bis hin zur Konzeption von Netzinfrastrukturen, IT-Analysen und Projektmanagement.