Neues aus der agilen Welt.

09.12.2015

ITIL als Differenzierungsmerkmal

Business Intelligence (BI) und ITIL wertschöpfend verknüpfen

Das Ziel von BI im Unternehmen ist der Gewinn an Erkenntnis, um bessere strategische und operative Unternehmensentscheidungen zu fällen. Voraussetzung hierfür ist, dass durch BI die notwendigen Erkenntnisse effizient und wirksam bereitgestellt werden. Dazu muss BI wertschöpfend verstanden und in das Unternehmen adäquat eingegliedert werden.

ITIL bietet wertschöpfende, standardisierte Services für Unternehmen an. Dies macht es zu einem geeigneten Rahmenwerk, um den Einsatz und Betrieb von BI sicherzustellen und somit echten Mehrwehrt zu bieten, damit BI seiner Rolle gerecht werden kann.

In der aktuellen Veröffentlichung von Jan Popovic im BI-Spektrum beleuchtet er diese Zusammenhänge. Seine Erfahrungen haben gezeigt, dass Organisationen mit ITIL-konformen Prozesse schneller auf Veränderungen reagieren können. Somit können diese mit veränderten Marktsituationen schneller umgehen. Ein im Unternehmen etablierter, auf Basis von ITIL betriebener BI Service, erhöht diese Reaktionsgeschwindigkeit.